SEHR GEEHRTE LIEBE FRAUEN,
aufgrund der aktuellen Infektionswelle mit dem Coronavirus möchten wir weitere Schutzmaßnahmen ergreifen. Die Ausbreitung des Coronavirus nimmt nun auch in Deutschland und in der Region Hannover massiv zu.
AB DIENSTAG, DEM 24.03.2020, FINDEN DESHALB BIS AUF WEITERES KEINE SCREENING-UNTERSUCHUNGEN MEHR STATT.
Sie erhalten in den nächsten Tagen nochmals eine Nachricht über die Absage Ihres Termins. Sobald der normale Betrieb wiederaufgenommen werden kann, erhalten Sie wie gewohnt automatisch eine erneute Einladung von der Zentralen Stelle. Sie müssen sich also um nichts weiter kümmern.

Es wird Ihnen deshalb in einigen Wochen ein neuer Untersuchungstermin angeboten werden. Dies gilt auch für diejenigen unter Ihnen, die in der Zwischenzeit 70 Jahre alt geworden sind. Sollten Sie in einigen Wochen keine neue Einladung erhalten haben, wenden Sie sich bitte direkt an Ihre einladende Stelle.

Sollten Sie sich Sorgen machen z.B. wegen eines Tastbefundes oder anderer Zeichen, die Sie an eine Brustkrebserkrankung denken lassen, bitten wir Sie, sich umgehend an Ihren Radiologen oder Ihre gynäkologische Praxis zu wenden, um einen Termin zur Abklärung zu vereinbaren.

Einladungen zu Abklärungen bereits durchgeführter Untersuchungen behalten ihre Gültigkeit und werden durchgeführt.

Bleiben Sie umsichtig und gesund!

Ihr Team des Mammographie-Screenings Hannover.